Industrie 4.0 Trends auf dem INDUSTRIE SUMMIT

Industrie 4.0 Trends auf dem Industrie Summit:  Zuletzt war das IIW zu diesem Themenkreis auf dem  12th European Manufacturing Strategies Summit präsent, der vom 4.-6. Oktober 2016 in Düsseldorf stattfand.   Hier findet alljährlich auf internationaler Bühne eine Kongreß- und Expo-Veranstaltung statt, die sich um Best Practices, TQM, Fertigungsautomation und Zukunftstrends in der industriellen Fertigung dreht.

Zuvor war das IIW am  7. September 2016 auf dem INDUSTRY Inside Summit in Linz präsent.   In diesem Jahr wurde auch dieser Summit von dem bekannten Berliner Technologie-Journalisten Christian Raum moderiert.  Prof. Welker diskutierte mit den Teilnehmern neue Lösungen der Industrie-Entwicklung. Am IIW wird hier bereits von Industrie 4.1 gesprochen.

Industrie 4.0 Trends auf dem Industrie Summit:

Zentrale Botschaft der Präsentation waren folgende Themen

  • Rückkehr von Fertigung aus Niedriglohnländern
  • Unternehmensübergreifende Automation von Fertigungs- und Lieferketten
  • Industrie 4.0 RoadMap – vom täglichen Klein-Klein zur Entwicklungsperspektive.

und Lösungsbeiträge zu den noch offenen Fragen.

Ausgangspunkt hierbei ist das vom Institut entwickelte Konzept für Industrie 4.0.
Dieses wird aktuell unter dem Titel  Rapide Automation und Roboterisierung weiterentwickelt.
Es bestehen jedoch in der Praxis noch vielfältige Hürden:
– Datensicherheit und Security Strategien
– Vernetzung der Fertigungs IT, oftmals noch proprietär und in Verantwortung der Produktion
– Fehlende I40-Fähigkeit von bekannten ERP-Systemen und die Konsequenzen für die Firmenentwicklung
– Rechtsfragen von Dateneigentum und Datennutzung.

 

Treffen Sie unsere Industrie-Experten und vereinbaren Sie einen Termin für die IIW Unternehmens-Sprechstunde